This page has been translated from English
  • Zuhause
  • My Travels
  • Ausflug in Italien
  • Verpackung Tipps
  • Beating the Post-Trip Blues
  • Kalender
  • Kontakt

Southwestern Colorado Roadtrip - Southpark, Buena Vista, Crested Butte

16. August 2011 | Colorado , Crested Butte , Travel

Ich habe in Colorado lebt seit ich geheiratet habe. Ich habe hier länger gelebt, als ich nicht haben. Und bis zu diesem Sommer hatte ich nie den südwestlichen Teil von Colorado besucht. Ich habe schon lange gesagt, es ist das schönste Teil des Staates, aber das ist eine Untertreibung. Während die östlichen Ebenen flach sind, und die Westhang eher braun und trocken, ist der Südwesten von Colorado grün. Ich meine, es ist wie unser eigenes kleines Stück Irland dort unten! Unsere Reise erstreckte sich über mehrere Stationen und da die Bilder so atemberaubend sind, werde ich diese in mehrere Beiträge für Sie aufgeteilt. Dieser deckt unsere Reise nach Crested Butte, die aus startet Richtung SW von Denver am 285 und landet man in Southpark. Die große Hochebene ist sehr schön, komplett mit Ranches und Pferde, aber dich nicht lächerlich. Im Winter ist es ein Bär hier - Kälte, Schnee und Wind. Wie Sie diese Hochebene Bereich verlassen Sie am Fuße der Stiftskirche Mountain Range direkt vor der Buena Vista gedumpten (sie sprechen es Bu-nuh nicht Bway-nuh, by the way), wo mein Schwiegervater 20 Jahre in die Entwicklung ein Wohngebiet namens Game Trail. Er hat uns mit zwei Lose gibt, die wir lieben zu verkaufen würde, wenn jemand will, um in Viehzucht Land leben! Von dort kurbelte in Crested Butte - dieser Schuss ist das Tal, wie Sie in auf der Autobahn kommen. Im Sommer kann man eigentlich mit dem Fahrrad oder Allradantrieb fahren über die Gipfel der Berge in Redstone und Aspen, aber im Winter, als unsere Freunde dort zu sagen, es ist wie eine 29 Meile Sackgasse - man muss umdrehen und gehen Sie den Weg Sie sich von Gunnison kam. Die Stadt Crested Butte ist winzig - nur etwa 1600 Einwohner, aber es ist nett mit seinen Lebkuchen Altbauten. Die ganze Stadt ist eigentlich eine historische Viertel bezeichnet. Wir übernachteten im The Inn at Crested Butte , ein schönes kleines Boutique-Hotel - und über das einzige Hotel in der Stadt, wie all die anderen großen Hotels und Resorts auf den Hügel in der Nähe des Skigebiets untergebracht sind. Nachdem Sie die 30 Minuten dauert es, um Stadt zu sehen verbringen, ist die eigentliche Auslosung der natürlichen Umgebung Schönheit hier. Wir waren nur knapp hinter dem Höhepunkt der Wildblumen Saison hier und sie sind spektakulär - fast unmöglich, in einem Foto einzufangen. Es gibt viele Wander zu haben hier in der Gegend - wir entschieden uns für die sehr einfache Spaziergang Peanut See, der Landgewinnung aus dem alten Peanut Bergwerk, dessen Welle steht noch in memoriam. Sie hat einen tollen Job Reinigung, dass und Verschönerung der Surround-Land. Und trotz der regen, genossen wir einen kurzen Spaziergang entlang des Sees, vorbei an den Wildblumen auf dem Weg. Obwohl eine kleine Stadt, gibt es eine Reihe von High-End-Restaurants, vermutlich im Dienste der Touristen, die durch die Mäander und die Rentner mit (groß) Zweitwohnungen auf dem Golfplatz außerhalb der Stadt. Unser erster Halt war East Side Bistro direkt an der Hauptstraße ziehen. Es ist wunderschön von innen, der Service und Essen war großartig, vor allem, dass Mac und Käse! Unsere zweite Nacht in der Stadt aßen wir im Soupcon, ein historisches Restaurant in einem kleinen historischen Gebäude in der Stadt, wo Jason serviert wird Weltklasse-Küche. Die escargot waren atemberaubend, auch wenn meine Fotos nicht waren. Der Morgen setzen wir zu verlassen, endlich die Sonne brannte durch den Dunst, einen kühlen Schuss von Mount Crested Butte offenbaren. Bevor wir weiter in Richtung Ouray geleitet, machten wir einen kurzen Abstecher auf den Feldweg am Golfplatz vorbei, um zu sehen, was wir gesagt hatte waren eine spektakuläre Verbreitung von lila Wildblumen - sie fallen jeden Hügel auf der einen Seite der Straße, und die andere Seite fiel auf das Tal mit Ranches übersät. Crested Butte ist nett und macht Spaß. Sie haben freie Musik im Park am Montag im Sommer und jeder bringt ein Picknick ausgebreitet zu genießen, während die Kinder freien Lauf. Die Menschen sind freundlich, und man kann überall hinlaufen. Es war der perfekte erste Anlaufstelle für unsere südwestlichen Abenteuer.


Downtown Crested Butte auf Dwellable

Kommentare

One Response | TrackBack URL | Kommentar-Feed

  1. Schöne Fotos Michele.

    Antworten

Lassen Sie eine Antwort

Join the Kochen mit Michele ® Newsletter
E-Mail:





Aktuelle Beiträge

  • 21 new york katzs deli
  • 18 boston Fanueil Hall
  • 28 Quebec City Kanada alten Hafen Chateau Frontenac
  • Cooking Reise nach Italien 2013
  • Rom!
  • essen meinen Weg um oahu
  • bellagio-16
  • prag-6
  • verführt durch salzburg
  • Frühling in Wien
  • Restaurant roundup new york city
MyFreeCopyright.com Registered & Protected